Rechtliches

Als Musiker, Musikschaffender oder Musiklehrer ist man mit vielen rechtlichen Themen konfrontiert. Wer in einer Mietwohnung musizieren möchte, muss sich an gängige Regen und auch individuelle Absprachen halten. Straßenmusiker müssen ebenfalls Sonderregelungen beachten, bevor sie ihre Musik in der Fußgängerzone präseniteren können. Hier gibt es regionale Unterschiede. Hier finden Sie viele Informationen, Hinweise und Lösungen für rechtliche Probleme.

Artikel|Sampling Basics
Sampling Basics Keyvisual

Sampling Basics

Mit der fortschreitenden Digitalisierung werden auch im Sampling neue Möglichkeiten erstellt. Ein kurzer Überblick liefert Informationen über die Technik, Rechte und die historischen Ursprünge.

Artikel|GEMA Basics
GEMA Basics Keyvisual

GEMA Basics

Viele Musiker müssen bei öffentlichen Veranstaltungen einige Regeln beachten. Welche speziellen GEMA-Regelungen wichtig sind, werden vorgestellt.

Artikel|DJing Basics
DJing Keyvisual

DJing Basics

Ob Hip Hop, Pop, Rock, House oder auch Schlager und Techno – jedes Genre stellt unterschiedliche Anforderungen an einen DJ. Seinen Lebensunterhalt mit dieser Tätigkeit zu beschreiten ist sehr schwierig, aber möglich. Aber Achtung: Es drohen Gema- und Lizenzgebühren. Ein kurzer Überblick über das DJing ermöglicht Orientierung in diesem weit gesteckten, musikalischen Feld.

Artikel|Musizieren in der Mietwohnung
Musizieren und Musikmachen in der Mietwohnung Keyvisual

Musizieren in der Mietwohnung

Übung macht den Meister: Wer gut sein will, muss üben. Doch was ist, wenn die Wohnsituation dem musikalischen Ehrgeiz einen Strich durch die Rechnung macht? Allgemeine Regelungen und individuelle Fallbeispiele informieren über das Üben in Mietwohnungen.

Artikel|Themen von Board of Music
Aktuelle Themen Keyvisual

Themen von Board of Music

Auf Board of Music finden Musikmenschen viele Praxistipps, Interviews und Reportagen rund um Musik und die Musikwirtschaft. Darüber hinaus Informationen rund um den Herstellungsprozess von musikalischen Werken, digitale und rechtliche Themen sowie Tipps zur Vermarktung. Speziell für Proberaumsuchende haben wir eine Suche entwickelt. Bands und Musikgruppen können in den Profilen Bandmitglieder inserieren.

Artikel|Straßenmusik
Straßenmusik Keyvisual

Straßenmusik

Gerade in der warmen Jahreszeit hört man in Fußgängerzonen, Parks und anderen öffentlichen Plätzen immer mal wieder Melodien bekannter oder unbekannter Instrumente, doch auch im Herbst und in der Weihnachtszeit füllen mobile Musiker das Stadtbild. Straßenmusik kennt keine Saison. Dennoch gilt es einige Regeln zu beachten. Die Kunstfreiheit (Artikel 5, Abs.

Artikel|Musikstreaming
Musikstreaming Keyvisual

Musikstreaming

Durch Musikstreaming kann man jederzeit unterwegs auf Millionen Musikstücke zugreifen. In der sogenannten Cloud stehen die Songs zur Verfügung und werden via Internet bei verschiedenen Anbietern abgerufen. Steigende Nutzerzahlen der Abo-Dienste bestätigen den Trend, dessen Tendenz gen 100 Millionen läuft.

Artikel|Plattenverträge in Zeiten des Streamings
Plattenvertrag oder Homerecording Keyvisual

Plattenverträge in Zeiten des Streamings

In Zeiten des Homerecordings stellt sich für Bands und Musiker häufig die Frage, ob sich die Mühe für eine Bewerbung bei einer Plattenfirma lohnt. Vertriebswege und Formate sind heutzutage einer reichhaltigen Vielfalt unterworfen und bieten unterschiedliche Leistungen.

Artikel|Selbstvermarktung im Internet
Social Media für Musiker und Bands Keyvisual

Selbstvermarktung im Internet

Wer seine musikalische Leidenschaft nicht länger der Welt vorenthalten möchte und seine eigenen Projekte, Songs, Videos und Talente präsentieren will, braucht eine gute Strategie zur Selbstvermarktung. Hier haben wir die wichtigsten Punkte zusammengefasst.