Musikunterricht für Kinder

Musikunterricht für Kinder Keyvisual

Der ideale Start in ein erfülltes Leben

Eine musikalische Ausbildung ist für Kinder der ideale Start in ein erfülltes Leben. Diese Erkenntnis ist das Fazit einer wissenschaftlichen Studie, die der international renommierte Hirnforscher Professor Dr. Ernst Pöppel mit dem Musikwissenschaftler Prof. Dr. Dr. Lorenz Welker und seinem Team soeben an der Ludwig-Maximilians-Universität München abgeschlossen hat.

In der Untersuchung konnte erstmals nachgewiesen werden, dass das Erlernen eines Instruments und gemeinsames Musizieren beste Voraussetzungen schaffen, damit junge Leute zu geistig und emotional ausgereiften Menschen heranwachsen. Die Studie hat auch gezeigt, dass sich bei Musikschülern das Sozialverhalten deutlich besser entwickelt als bei nicht musizierenden Altersgenossen. Aus den Ergebnissen der Untersuchung lassen sich bislang kaum beachtete Transfer-Effekte ableiten, die nicht nur dem Schul- und Erziehungssystem neue Impulse geben werden, sondern darüber hinaus auch innovative Lösungen für viele gesellschaftliche Probleme anbieten.

Suchen Sie bei Musikunterricht.de speziell nach musikalischer Früherziehung bzw. Frühförderung für Ihre Kinder.


Singen gehört in Kindergärten ebenso zum Alltagsprogramm wie Basteln oder Spielen. Erzieher greifen oft zu Gitarre oder begleiten den Gesang der Kinder am Klavier. Doch es ist nicht in jedem Fall erlaubt, Notenblätter zu kopieren. Denn nicht nur Musik und Texte unterliegen dem Urheberrecht, sondern auch die Noten.

Für Kindergärten ist das eine schwierige Situation: Sie müssten Lizenzkosten an die zuständige Verwertungsgesellschaft zahlen. Seit neuestem können sie sich aber auch im Internet versorgen. Die Webseite kinder-wollen-singen.de sammelt Kinderlieder, die gemeinfrei sind. Das heißt, sie sind frei von einschränkenden Urheberrechten. Der Schwerpunkt des Portals liegt auf Notenblättern: Zu jedem Lied gibt es die Noten als PDF- oder LilyPond-Datei, ein Programm zum Setzen von Noten. Die Noten dürfen kostenlos genutzt werden, etwa für Singstunden. 160 Lieder finden sich auf der Seite.

Singen gehört in Kindergärten ebenso zum Alltagsprogramm wie Basteln oder Spielen. Erzieher greifen oft zu Gitarre oder begleiten den Gesang der Kinder am Klavier. Doch es ist nicht in jedem Fall erlaubt, Notenblätter zu kopieren. Denn nicht nur Musik und Texte unterliegen dem Urheberrecht, sondern auch die Noten.

Für Kindergärten ist das eine schwierige Situation: Sie müssten Lizenzkosten an die zuständige Verwertungsgesellschaft zahlen. Seit neuestem können sie sich aber auch im Internet versorgen. Die Webseite kinder-wollen-singen.de sammelt Kinderlieder, die gemeinfrei sind. Das heißt, sie sind frei von einschränkenden Urheberrechten. Der Schwerpunkt des Portals liegt auf Notenblättern: Zu jedem Lied gibt es die Noten als PDF- oder LilyPond-Datei, ein Programm zum Setzen von Noten. Die Noten dürfen kostenlos genutzt werden, etwa für Singstunden. 160 Lieder finden sich auf der Seite.

Singen gehört in Kindergärten ebenso zum Alltagsprogramm wie Basteln oder Spielen. Erzieher greifen oft zu Gitarre oder begleiten den Gesang der Kinder am Klavier. Doch es ist nicht in jedem Fall erlaubt, Notenblätter zu kopieren. Denn nicht nur Musik und Texte unterliegen dem Urheberrecht, sondern auch die Noten.

Für Kindergärten ist das eine schwierige Situation: Sie müssten Lizenzkosten an die zuständige Verwertungsgesellschaft zahlen. Seit neuestem können sie sich aber auch im Internet versorgen. Die Webseite kinder-wollen-singen.de sammelt Kinderlieder, die gemeinfrei sind. Das heißt, sie sind frei von einschränkenden Urheberrechten. Der Schwerpunkt des Portals liegt auf Notenblättern: Zu jedem Lied gibt es die Noten als PDF- oder LilyPond-Datei, ein Programm zum Setzen von Noten. Die Noten dürfen kostenlos genutzt werden, etwa für Singstunden. 160 Lieder finden sich auf der Seite.

Kinderlieder kostenlos und legal im Internet

Hier finden Sie Kinderlieder, die frei von einschränkenden Urheberrechten sind. Die Noten dürfen kostenlos genutzt werden, etwa für Singstunden.

⇒ Kinder wollen singen


Geben Sie Musikunterricht für Kinder?

Als Musiklehrer oder Musikschule können Sie sich kostenlos in unsere Datenbank eintragen. Hierfür benötigen Sie ein Konto bei Board of Music.

⇒ Mehr Informationen zur Anmeldung