Gitarrenunterricht

Gitarrenunterricht Keyvisual

Die Gitarre gehört zur Familie der Kastenhalslauten und ist sowohl ein Saiten- als auch ein Zupfinstrument. Neben seiner Vielfalt an unterschiedlichen Spielarten und Bauweisen bietet die Gitarre zahlreiche Vorteile.

Die Vorteile des Gitarre Spielens

  • Zunächst ist das Instrument relativ einfach zu verstehen. Die ersten Schritte sind überraschend schnell gemacht und man kann recht zügig ein ordentliches Niveau erreichen.
  • Die Halbton-Intervalle sind durch die einzelnen Bünde offensichtlich und verständlich gekennzeichnet.
  • Die Saiten können durch die leichte Bedienung der Stimmflügel und durch einen Capodaster individuell und schnell umgestimmt werden.
  • Die Gitarre ist ein portables Instrument, das man überall und mit jedermann spielen kann.
  • Viele Lieder können einfach aus dem Gehör nachgespielt werden.
  • Es gibt eine riesige Anzahl an Tabulaturen und Notenblättern im Internet und in Musikgeschäften.
  • Die Gitarre ist eines der beliebtesten Instrumente der jungen Generation, steht aber auch bei älteren Menschen hoch im Kurs.
  • Weiterhin handelt es sich um ein Instrument, das man durch verschiedene Herangehensweisen erlernen kann.

Welche Gitarre ist die richtige für mich?

Konzertgitarre

Die Konzertgitarre ist die ursprüngliche Form der Gitarre und besitzt eine große Tradition. Sie ist unverkennbar durch ihre Nylonsaiten und den eleganten, weichen Klang. Im Gitarrenunterricht werden dem Schüler korrekte Körperhaltung und Spieltechnik beigebracht, um im Bereich des Melodiespiels und der Liedbegleitung geschult zu werden. Mit dem Gitarrenunterricht kann ab dem 6. Lebensjahr begonnen werden. Für Kinder kann eine Gitarre zu erschwinglichen Preisen gemietet oder gekauft werden. Sie sollte der Körpergröße des Kindes entsprechen.

Westerngitarre

Ob Lagerfeuermusik oder Songwriting, die Westerngitarre ist ein sehr vielseitig einsetzbares Instrument. Sie hat durch ihre Stahlsaiten und Bauweise eine große klangliche Vielfalt. Auch die Wahl der Spieltechniken sind breit gefächert, von Pickings über Strummings mit Plektrum oder ohne, sowie modernen Formen wie der Fingerstyle Gitarre. Die 12-saitige Westerngitarre erweitert die Dynamik des Sounds durch die jeweiligen oktavierten Saiten.

E-Gitarre

Je nach Schülerinteresse können Techniken wie Riffings, Pickings, Strummings, Tappings etc. erlernt und Musikstile von Pop über Metal und Blues bis hin zu Jazz berücksichtigt werden. Für Jugendliche ist die E-Gitarre ein besonders interessantes Instrument, weil im juvenilen Alter das Interesse für Rock-, Pop- und Metalmusik häufig überwiegt und Lieblingssongs bekannter und beliebter Interpreten schnell erlernt werden können.


Gitarrenlehrer und Gitarrenunterricht auf Musikunterricht.de

Hier finden Sie eine Übersicht der Gitarrenlehrer und Gitarrenschulen:

⇒ Alle Gitarrenlehrer auf Musikunterricht.de