Gesang

Gesang und Stimme Keyvisual

Hier finden Sie Informationen über die Stimme, Inhalte und positive Aspekte von Gesangsunterricht, Potraits von Gesangslehrern. Erfahren SIe mehr über das älteste Musikinstrument der Welt - die Stimme.

Der Flow der Stimme


Singen ist leicht – Töne treffen vielleicht nicht immer. Professioneller Unterricht kann hier unterstützen. Eine Grundschullehrerin und Chorsängerin erzählt von ihren Erfahrungen mit Gesangsunterricht.

„Ich nehme Unterricht, weil ich meine Stimme schulen und ausbauen wollte. Ich singe seit acht Jahren im Kirchenchor. Vorher habe ich nur zu Hause vor mich hingesungen, natürlich auch Schlaflieder, als meine Kinder klein waren. Als Grundschullehrerin singe ich auch im Musikunterricht.“

Gesangsunterricht


Die wahrscheinlich älteste musikalische Ausdrucksform ist der Gesang. Zwerchfell, Lunge, Stimmlippen, Stimmbänder im Kehlkopf und der Vokaltrakt oberhalb des Kehlkopfes erzeugen wie beim Sprechen einen Klang, der durch unterschiediche Stimmlagen variiert werden kann. Wenn auch nicht jeder Mensch sofort die richtigen Töne treffen kann - singen und summen kann bereits jedes Kind, weil es eine Stimme hat. Als Begleiter aller Lebenssituationen zeigen rituelle Gesänge, Kinderlieder, Arbeits- und Volkslieder einen Anfang der Vielfältigkeit dieses Instruments auf.