Musik entdecken


Wenn es im Herbst für Open Air Konzerte draußen zu ungemütlich wird, bieten überdachte Veranstaltungen eine gemütliche Alternative. Die kleinen Räume bieten direkten Kontakt zu den Musikern. 

Das Kinder- und Familienprogramm der Kölner Philharmonie

In der Kölner Philharmonie finden in diesem Herbst zahlreiche Veranstaltungen für Kinder statt. Unter dem Motto 'Musik entdecken' startet die Philharmonie Veedel BABY mit den Spätsommertagen vom 24. - 28. September 2018. Diese Konzerte dauern ungefähr 45 Minuten und sind mit ausreichenden Kinderwagenstellplätzen und Wickeltischen versorgt. Weitere Veranstaltungen dieser Gruppe sind 'Bach im Fluss' und 'Im Bienenstock'.

Die nächste Alterskategorie bezieht sich auf Kinder ab zwei Jahren bis ins Vorschulalter und nennt sich mit circa einstündigen Konzerten 'Philharmonie Veedel MINI'. Sie trumpft mit den Veranstaltungen 'Ohrenschmausen', 'Auf Großmutters Schaukel' und 'Das Schäfchen und die Weihnachts-Zauberschuhe' auf.

Besonders hervorzuheben sind die Familienworkshops für Familien und Kinder von drei bis sieben Jahren, in denen Instrumente ausprobiert werden können und gemeinsam gebastelt und musiziert wird. Musikalische Vorkenntisse werden nicht vorausgesetzt und trotzdem findet als Abschluss ein kleines Konzert im Saal statt.

Die Reihe 'Rising Stars – die Stars von morgen' wird für Kinder von fünf bis elf Jahren angeboten und bereitet Kinder kreativ auf den gemeinsamen Besuch der zweiten Konzerthälfte vor, während Eltern allein die erste Konzerthälfte genießen können.

Das Programm der Philharmonie fördert die Wahrnehmung der Musik als Familienerlebnis und darüber hinaus die Kompetenzen der Kinder, ihre musikalischen Vorlieben und Talente zu entdecken – eine gute Voraussetzung für die Entfaltung ihrer Persönlichkeit.

Termine, Preise und Veranstaltungsstätten finden Sie auf der Seite www.koelner-philharmonie.de.